Kampfmittel an der A9 erfolgreich entschärft

Die bei Bauarbeiten am 6. September 2022 gefundene 250 kg schwere Fliegerbombe in der Nähe der Autobahn A 9 wurde erfolgreich durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst (KBD) entschärft.

Der Sperrradius wird aufgehoben und die Autobahn A 9 wieder für den Verkehr freigegeben.

 

Foto: Landkreis Saalekreis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert