Gesellen in Halle traditionell freigesprochen

Die Handwerkskammer Halle hat die Absolventen der Sommerprüfungen aus sechs Berufen freigesprochen. Die ehemaligen Auszubildenden werden zu Gesellen und Facharbeitern.
Thomas Keindorf, Präsident der Handwerkskammer Halle, überreichte den Tischlern, Zimmerern, Gebäudereinigern, Fachverkäufern im Lebensmittelhandwerk (Schwerpunkt Bäckerei), Automobilkaufleuten und Kaufleuten für Büromanagement ihre Gesellen- bzw. Facharbeiterbriefe.

Von den insgesamt 71 Prüflingen des Jahrgangs haben 56 die Prüfung erfolgreich abgeschlossen (79 Prozent).

„Eine erfolgreich absolvierte duale Ausbildung ist eine ausgezeichnete Basis für das Berufsleben. Sie vermittelt ein ausgewogenes Verhältnis von Theorie und Praxis, das auf die vielfältigen Erfordernisse des Berufsalltages vorbereitet“, sagte Thomas Keindorf.

Die besten Gesellen und Facharbeiter

Bei den von der Handwerkskammer selbst durchgeführten Sommerprüfungen ist Zimmerer Maik Rennert aus Halle, der seine Ausbildung im Betrieb von Andreas Arndt in Halle absolviert hat, der beste Geselle. Bester Facharbeiter ist Maik Widder aus Roßleben-Wiehe, der bei der Autohaus Fritze GmbH in Sangerhausen den Beruf des Automobilkaufmanns gelernt hat. Beste Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk (Bäckerei) ist Sarah Michelle Schulz aus Halle, die ihre Ausbildung bei der Schäfer Bäcker GmbH in Halle erfolgreich beendete. Lilly-Pauline Behrend (Südliches Anhalt) schloss als beste Kauffrau für Büromanagement bei der Manfred Bennemann GmbH (Südliches Anhalt) ab. Tischler Martin Baumecker aus Halle und Gebäudereiniger David Marko Brinkmann aus dem Salzatal sind die Besten ihres Gewerkes und absolvierten beide ihre Ausbildung bei der BBI-Bildungs- und Beratungsinstitut GmbH in Halle.

Absolventen der Sommerprüfungen der Handwerkskammer Halle 2022

Automobilkaufmann:

Von 20 Prüflingen bestanden 15 die Prüfungen.
Bester: Maik Widder, Roßleben-Wiehe, Ausbildungsbetrieb: Autohaus Fritze GmbH, Sangerhausen

Kaufleute für Büromanagement:

Von 21 Prüflingen bestanden 14 die Prüfungen.
Beste: Lilly-Pauline Behrend, Südliches Anhalt, Ausbildungsbetrieb: Manfred Bennemann GmbH, Südliches Anhalt

Zimmerer:

Alle 10 Prüflinge bestanden die Prüfungen.
Bester: Maik Rennert, Halle (Saale), Ausbildungsbetrieb: Andreas Arndt, Halle (Saale)

Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk (Schwerpunkt: Bäckerei):

Alle 3 Prüflinge bestanden die Prüfungen.
Beste: Sarah Michelle Schulz, Halle (Saale), Ausbildungsbetrieb: Schäfer Bäcker GmbH, Halle (Saale)

Tischler:

Von 10 Prüflingen bestanden 9 die Prüfungen.
Bester: Martin Baumecker, Halle (Saale), Bildungsträger: BBI-Bildungs- und Beratungsinstitut GmbH, Halle (Saale)

Gebäudereiniger:

Von 7 Prüflingen bestanden 5 die Prüfungen.
Bester: David Marko Brinkmann, Salzatal, Bildungsträger: BBI-Bildungs- und Beratungsinstitut GmbH, Halle (Saale)

Bildquellen

  • Handwerk/addison11/Pixabay: Handwerk/addison11/Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert