Polizeimeldungen

Bad Lauchstädt- In einer Gartenanlage in der Schottereyer Straße richteten unbekannte Täter in der Nacht von Dienstag zu Mittwoch Sachschaden in mehreren Gärten an. Es wurden unter anderem Lichterketten durchtrennt, die Fensterscheibe einer Laube zerschlagen, ein Zaunpfahl abgebrochen, eine Poolplane zerschnitten und eine Tür beschädigt.

Falsche Heizungsableser

Wettin-Löbejün- Im Ortsteil Plötz verschafften sich gestern Nachmittag unter dem Vorwand die Heizungszähler ablesen zu wollen, ein Mann und drei Frauen Zutritt in die Wohnung eines Rentners. Völlig überrumpelt lies der Mann diese in seine Wohnung. Kurz darauf verließen sie die Wohnung wieder und der Geschädigte stellte den Diebstahl von Schmuck, Bargeld und Geldkarte fest.  Auch in Halle (Saale) gab es am gestrigen Tag drei Fälle ähnlicher Art.

Tipps der Polizei:

Diebe und Betrüger an der Haustür haben zumeist das Ziel, in die
Wohnung ihrer Opfer zu gelangen, um dort nach Bargeld, Schmuck oder anderen Wertsachen zu suchen. Dazu geben sie sich beispielsweise als Handwerker aus. Im Zweifel rufen Sie bei der Firma oder bei Ihrem Hausverwalter an. Bei großen Unsicherheiten oder fehlenden Telefonnummern wählen Sie umgehend die 110.

Lassen Sie zudem Fremde niemals unbeaufsichtigt in Ihrer Wohnung!

Sensibilisieren Sie auch noch Ihre Eltern und Großeltern. Alle weiteren Infos finden Sie unter dem beigefügtem Link: https://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/betrug/.

Einbruchsversuch

Merseburg- Am Dienstag gegen 22.45 Uhr versuchten unbekannte Täter in einem Gebäude in der Teichstraße in Büroräume eines Vereins einzubrechen, scheiterten jedoch. Auch im Keller wurden Hebelspuren festgestellt. Anwohner hatten zwei Personen bemerkt und die Polizei alarmiert. Eine Suche nach dem Duo wurde eingeleitet und zwei Jugendliche in der Nähe angetroffen. Ob sie mit dem Einbruchsversuch in Verbindung stehen, ist Gegenstand der Ermittlungen.

Diebstahl

Bad Lauchstädt- Unbekannte Täter stahlen in der Nacht zu Mittwoch von einer Baustelle in der Nähe von Bad Lauchstädt mehrere Kabeltrommeln und transportierten diese vermutlich mit einem Fahrzeug ab.

Verkehrsunfälle

Braunsbedra- Im Ortsteil Roßbach, Freyburger Straße kam es Dienstag 22.00 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Der Fahrer eines PKW verlor die Kontrolle über den Wagen und stieß in der weiteren Folge gegen eine Gebäudewand. Der 41-Jährige kam schwerverletzt in ein Krankenhaus. Er ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Da der Verdacht des Alkoholkonsums bestand, erfolgte auch eine Blutprobenentnahme.

Schkopau- Ein PKW befuhr die Saalestraße und kollidierte im Einmündungsbereich Eierweg mit einem Radfahrer. Der Radler stürzte auf die Motohaube und wurde leichtverletzt. An Auto und Fahrrad entstand Sachschaden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert