Überfall auf Felsenbad

Am Sonntagabend, gegen 18.50 Uhr, ereignete sich in Landsberg, ein schwerer Raub im Felsenbad. Bislang zwei noch unbekannte und maskierte Täter haben sich, Zeugenaussagen zufolge, widerrechtlich Zugang zum Kassenhäuschen verschafft und forderten die Herausgabe der Geldkassette. Einer der beiden Täter trug dabei einen pistolenähnlichen Gegenstand. Der zweite Täter entriss der Mitarbeiterin die Kasse. Beide Männer flohen über die Bergstraße in Richtung der Felsenbühne. Die Kassiererin musste aufgrund der Tat in ein sächsisches Krankenhaus gebracht werden. Beschrieben werden die Räuber wie folgt: männlich, 170 cm groß, von kräftiger Gestalt, dunkel gekleidet, trugen eine Maske, europäischer Phänotyp, sprachen akzentfreies Deutsch. Zeugen, die Angaben zur Tat oder zu den Tätern machen können werden gebeten, sich im Polizeirevier Saalekreis unter 03461 446 293 zu melden.

Bildquellen

  • polizei-Bild von Ingo Kramarek /Pixabay: polizei-Bild von Ingo Kramarek /Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert