Abgabe von Trichinenproben ab sofort in Oppin und Teutschenthal möglich

Die Abgabe der Trichinenproben ist ab sofort zusätzlich über die EGS an den Standorten in Oppin und Teutschenthal möglich.

Lilienthalstr. 3, 06188 Landsberg – Oppin und Dömikenweg 1, 06179 Teutschenthal – Bahnhof

Hier gelten folgende Annahmezeiten:

Montag: 07:30 Uhr – 18:00 Uhr Untersuchung am Mittwoch
Dienstag: 07.30 Uhr – 12.00 Uhr

12.00 Uhr – 18.00 Uhr

Freigabe ab 17:00 Uhr

Untersuchung am Freitag

Mittwoch: 07.30 Uhr – 18.00 Uhr Freigabe ab 15.00 Uhr
Donnerstag: 07.30 Uhr – 12.00 Uhr

Für die Bezahlung der Gebühren für die Trichinenuntersuchung sind ab sofort Gebührenmarken zu verwenden. Diese können im Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt in Merseburg oder in den Bürgerinformationen Halle und Querfurt erworben werden. Die Gebühr für eine Trichinenuntersuchung beträgt derzeit 9,00 €Euro.

Hier finden Sie weitere Informationen für Jäger (saalekreis.de).

Die Trichinenuntersuchung, früher – und heute nur noch in der Durchführungsverordnung 2015/1375 – als Trichinenschau bezeichnet, ist eine Untersuchung von Fleisch auf Trichinen nach der Schlachtung.

Bildquellen

  • Jagd – Bild: PublicDomainPictures/Pixabay: Jagd - Bild: PublicDomainPictures/Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert