Polizeimeldungen

Kellereinbruch

Unbekannte entwendeten aus einem Keller in der Torstraße zwei Fahrräder und einen Fahrradkorb. Hierzu wurde eine Tür gewaltsam geöffnet. Bekannt wurde die Tat Samstag gegen 18:00 Uhr.

 

Ohne Helm gestürzt

Samstag gegen 18:30 Uhr geriet am Riebeckplatz ein Fahrradfahrer in die Spur der Straßenbahnschienen, stürzte und erlitt eine Kopfplatzwunde. In diesem Fall hätte ein Fahrradhelm Schutz geboten. Er wurde durch den Rettungsdienst medizinisch versorgt.

Die Polizei wies zuletzt mit der Kampagne #Kopfentscheidung auf die Vorteile eines Fahrradhelmes hin und empfiehlt dringend die Nutzung eines Schutzes für den Kopf beim Radfahren.

 

Drohung mit Softairwaffe

In der Uranusstraße drohte Samstag gegen 22:00 Uhr ein Mann von seinem Balkon aus einem Passanten auf der Straße an, dass er auf ihn schießen würde und richtete dabei einen waffenähnlichen Gegenstand auf diesen.

Die alarmierte Polizei konnte den Mann in seiner Wohnung antreffen und fand bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung eine Softairwaffe. Ein Atemalkoholtest ergab 3,31 Promille und ein Drogenschnelltest zeigte ebenfalls positiv an. Der Mann wurde zunächst in ein Krankenhaus verbracht.

 

 

Saalekreis

 

Unfall mit Personenschaden

Brachstedt – Auf der L141 zwischen Brachstedt und Schrenz kam Samstag kurz nach 17:00 Uhr eine Motorradfahrerin von der Fahrbahn ab, kam zu Fall und wurde schwerverletzt.

 

Brand

Landsberg – Samstag gegen 16:00 Uhr kam es zu einem Brand einer Garage Am Bahnhof in Landsberg. Dieser konnte noch vor Eintreffen der Einsatzkräfte durch den Eigentümer gelöscht werden. Ursächlich könnte ein technischer Defekt gewesen sein. Es ist ein Schaden von mehreren tausend Euro entstanden.

 

 

Mansfeld-Südharz

 

Ladendieb verliert Geldbörse

Sangerhausen OT Oberröblingen – Samstag gegen 18:00 Uhr steckte ein Mann in einem Supermarkt Am Mittelfeld in Oberröblingen mehrere Waren in seinen Rucksack und wollte den Laden verlassen, ohne zu bezahlen. Ein Versuch ihn aufzuhalten misslang, jedoch verlor er auf seiner Flucht seine Geldbörse, samt persönlicher Dokumente. Wenig später kam er zurück, um diese zurückzubekommen und wartete nun plötzlich samt Personal auf die Polizei. Es wurde Strafanzeige erstattet.

 

Alkoholisiert

Hettstedt – Am Kirschweg in Hettstedt wurde Samstag gegen 19:30 Uhr ein Fahrzeug kontrolliert, da es vorher durch unsichere Fahrweise aufgefallen war. Ein Atemalkoholtest beim Fahrzeugführer ergab 1,37 Promille. Es wurde eine Blutprobenentnahme veranlasst und der Führerschein sichergestellt.

 

 

Burgenlandkreis

 

Sachbeschädigung

Zeitz – In der Gärtnerstraße in Zeitz haben Unbekannte Sonntag gegen 01:30 Uhr eine Scheibe eines Glaspavillons eingeschlagen. Zeugen berichteten von einem Mann und einer Frau, welche kurz zuvor am Tatort gesehen wurden.

 

Quad entwendet

Draschwitz – Unbekannte entwendeten in der Nacht von Samstag zu Sonntag ein Quad in der Zeitzer Straße in Draschwitz. Der Geschädigte bemerkte den Diebstahl gegen 02:00 Uhr und versuchte noch erfolglos den oder die Täter zu verfolgen. Auch eine umgehend durchgeführte Nahbereichsfahndung führte nicht mehr zum Auffinden des Diebesgutes.

Polizeiinspektion Halle (Saale)

Bildquellen

  • polizei-Bild von Ingo Kramarek /Pixabay: polizei-Bild von Ingo Kramarek /Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert