Zwei Spiele Sperre für Jonas Nietfeld und Niklas Kreuzer

Der Hallesche FC muss in den Meisterschaftsspielen gegen den VfB Oldenburg und beim TSV 1860 München auf Jonas Nietfeld und Niklas Kreuzer verzichten. Beide Spieler wurden nach ihren Roten Karten aus dem Auswärtsspiel beim SC Freiburg II für jeweils zwei Pflichtspiele gesperrt.

 

Kapitän Jonas Nietfeld hatte in der sechsten Minute Rot für eine Notbremse gesehen, sein Stellvertreter Niklas Kreuzer wurde in der 34. Minute wegen eines ähnlichen Vergehens des Feldes verwiesen.

Die Mannschaft des HFC ist unterdessen aus dem Breisgau zurückgekehrt und bereitet sich nun in Halle auf den dritten Akt der englischen Woche vor. Bereits am Freitag um 18 Uhr gastiert Aufsteiger VfB Oldenburg im LEUNA-CHEMIE-STADION zum vierten Spieltag der 3. Liga 2022/23.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert